Dieser Bericht bietet eine fundierte Bewertung der wichtigsten Probleme der Produktion und Nutzung von Biomasse für Energiezwecke sowie Optionen für eine effizientere und nachhaltigere Produktion und Nutzung von Biomasse.

    Der Bericht

      Laden Sie den vollständigen Bericht herunter: EN
      Laden Sie die Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger herunter: EN  |  FR  |  JA  |  SP
      Laden Sie das Factsheet herunter: EN  |  AR  |  CH  |  FR  |  SP

      Dieser Bericht wurde von der Arbeitsgruppe für Biokraftstoffe des International Resource Panel erstellt. Es bietet einen Überblick über die wichtigsten Probleme und Perspektiven für eine nachhaltige Produktion und Verwendung von Biokraftstoffen.

      Es basiert auf einer umfangreichen Literaturstudie unter Berücksichtigung aktueller wichtiger Rezensionen. Der Fokus liegt auf den sogenannten Biokraftstoffen der ersten Generation, wobei weitere Entwicklungslinien berücksichtigt werden. 

      Im Gesamtkontext der Steigerung der Ressourcenproduktivität werden Möglichkeiten für eine effizientere und nachhaltigere Produktion und Nutzung von Biomasse untersucht. Dabei wird insbesondere die „moderne Biomassenutzung“ für energetische Zwecke angesprochen, etwa die Nutzung von Biomasse zur (Ko-)Erzeugung von Wärme und Strom sowie flüssige Biokraftstoffe für den Verkehr, und mit der Nutzung von Biomasse für Nahrungsmittel und stoffliche Zwecke in Zusammenhang gebracht.

      Während die Verbesserung der Effizienz der Biomasseproduktion eine gewisse Rolle bei der Verbesserung der Nachhaltigkeit spielt, werden Fortschritte letztendlich von einer effizienteren Nutzung biotischer (und abiotischer) Ressourcen (einschließlich beispielsweise einer höheren Kraftstoffeffizienz von Autoflotten) abhängen, auch wenn dies umfassend berücksichtigt wird Alle relevanten Strategien zu diesem Zweck (z. B. eine Ernährungsumstellung mit einem hohen Anteil an tierischen Lebensmitteln und eine Reduzierung von Lebensmittelverlusten) gehen über den Rahmen dieses Berichts hinaus.

      Wussten Sie schon?

      Die Landwirtschaft verbraucht weltweit 70 % des Süßwassers. Hinzu kommt der Ausbau des Anbaus für Biokraftstoffe.

      Andere Berichte